www.schachklub-pfungstadt.de.tl
Navigation  
  Home
  Meldungen
  Klubturniere
  Mannschaft
  Jugendschach
  Freizeit
  Archiv
  Der Vorstand
  Impressum
Meldungen


13.03.2016:

Wolfgang Steidl neuer 1. Vorsitzender

An der Jahreshauptversammlung am 11.03.2016 haben acht Mitglieder teilgenommen. Wolfgang Steidl wurde neu als 1. Vorsitzender gewählt, nachdem Roland Matt sich für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung stellte. Für weitere zwei Jahre wurden Udo Heldmann als Schriftführer und Wolfgang Fendesack als Materialverwalter in ihren Ämtern bestätigt. Axel Kompenhans wurde für ein Jahr zum 2. Vorsitzenden gewählt. Die zweijährliche Amtszeit für diesen Posten beginnt satzungsgemäß ab dem Jahr 2017. Das Amt des Jugendleiters konnte nicht besetzt werden.

Die von Norbert Ackermann eingebrachten Anträge zur befristeten Reduzierung der Mitgliedsbeiträge und zu einer Satzungsänderung wurden abgelehnt.

Der Schachklub Pfungstadt hat zurzeit 17 erwachsene und 15 jugendliche Mitglieder. Der Kassenbestand erhöhte sich im Jahr 2015 um etwa 300 Euro. Die meisten Vorstandsmitglieder gehen davon aus, dass es dieses Jahr größere Ausgaben geben wird. Das Jugendschach richtet sich zukünftig an Jugendliche ab 10 Jahre. Entsprechendes wir auf der Homepage vermerkt.

Die Vorstandsmitglieder. Von links nach rechts: Udo Heldmann (Schriftführer), Wolfgang Fendesack (Materialverwalter), Bernd Schmenger (Turnierleiter), Wolfgang Steidl (1. Vorsitzender), Ludwig Seibel (Kassenwart) und Axel Kompenhans (2. Vorsitzender). 


 

 Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die nächste Jahreshauptversammlung wird am Freitag, den 11. März 2016 im Haus Hessenland stattfinden. Sie wird pünktlich um 20.00 Uhr beginnen. Der Vorstand bittet alle Vereinsmitglieder, daran teilzunehmen. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1.   Begrüßung, Feststellung der Stimmberechtigung, Festlegung der Tagesordnung.

2.   Berichte der Vorstandsmitglieder, Aussprache dazu.

3.   Bericht der Kassenprüfer.

4.   Entlastung des Vorstands.

5.   Wahl eines Versammlungsleiters.

6.   Neuwahlen: Zur Neuwahl stehen die Ämter des 1. Vorsitzenden, des Schriftführers, des Jugendleiters und des Materialverwalters.

7.   Anträge: Es gibt bis jetzt folgende Anträge:

      a) Norbert Ackermann beantragt, dass alle Mitglieder im Jahr 2016 nur die Hälfte der vorgesehenen Mitgliedsbeiträge bezahlen. Das bedeutet, dass Regelmitglieder 24,00 € und jugendliche Mitglieder, passive Mitglieder sowie beitragsermäßigte Mitglieder 12,00 € pro Jahr bezahlen.

      Begründung dazu: die Vereinskasse ist gut gefüllt, sinnvolle Ausgaben in großer Höhe stehen nicht bevor. Daher ist es geboten, ein weiteres Anwachsen des Kassenbestandes zu unterbinden.

      b) Norbert Ackermann beantragt, die Satzung wie folgt zu ändern:

Fassung vom 01.07.2013

Nr. 7: 4. und 5. Absatz:

Über die Höhe des Regelbeitrags wird in der Jahreshauptversammlung entschieden. Jugendliche Mitglieder bezahlen die Hälfte des Regelbeitrags.

Studenten, Arbeitslose und passive Mitglieder zahlen die Hälfte des Regelbeitrags, mindestens jedoch die Höhe der Beiträge an die Sportverbände, wenn sie dies beim Vorstand beantragen und dieser dem Antrag zustimmt.  

 Beantragte Neufassung:

Nr. 7: 4. Absatz:

Über die Höhe des Regelbeitrags wird in der Jahreshauptversammlung entschieden. Jugendliche Mitglieder bezahlen die Hälfte des Regelbeitrags. Andere Beitragsermäßigungen müssen beim Vorstand beantragt und von diesem genehmigt werden.

5. Absatz: ersatzlos streichen.

Begründung dazu: die Höhe des ermäßigten Beitrags von den Beitragszahlungen an Verbänden abhängig zu machen ist unnötig kompliziert. Eine ausdrückliche Genehmigung des Vorstands führt zu unnötiger Bürokratie.

8.   Verschiedenes. 


Wolfgang Steidl neuer 2. Vorsitzender

An der Jahreshauptversammlung am 27.02.2015 haben acht Mitglieder teilgenommen. Wolfgang Steidl wurde neu als 2. Vorsitzender gewählt, nachdem Norbert Ackermann sich für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung stellte. Für weitere zwei Jahre wurden Bernd Schmenger als Tunierleiter und Ludwig Seibel als Kassenwart in ihren Ämtern bestätigt. Das Amt des Jugendleiters konnte nicht besetzt werden.


Roland Matt berichtete, dass der Schachklub 15 Mitglieder hat, die 18 Jahre oder älter sind und 20, die unter 18 sind. Die Jugendarbeit wurde erfolgreich fortgesetzt. Das „Haus der Vereine“ steht nicht mehr zur Verfügung, wenn Mannschaftswettkämpfe verlegt werden müssen. Eine Besichtigung der Lessing-schule hat jedoch ergeben, dass die dortigen Räume und die Rahmenbedingungen für uns nicht geeignet sind. Eines der großen Ereignisse des letzten Jahres war die 90-Jahr-Feier. 

Norbert Ackermann berichtete, dass zwei Jugendspieler die Prüfung zum Bauerndiplom bestanden haben und er Roland Matt so gut es ging unterstützt hat. Er hat Anfang Februar 2015 auf einen werbefreien Internetauftritt umgestellt und die Seite ergänzt. Die Kosten von  4,80 € pro Jahr sind gut angelegt. Auch wenn er die Klubabende nicht mehr regelmäßig besuchen wird, ist er bereit, weiterhin den Kämpen
zu gestalten und den Internetauftritt zu aktualisieren. Der Vorstand beauftragte ihn dazu.

Ludwig Seibel berichtete, dass der Bestand der Kasse erhöht werden konnte. Während der Versammlung wurden bereits verschiedene Maßnahmen und Projekte erörtert, wie der Bestand verringert und das Geld investiert werden  kann. Der Vorstand wird sich dazu noch beraten. Die Kassenprüfer bescheinigten Kassenwart Ludwig Seibel die korrekte Kassenführung.

Bernd Schmenger berichtete vom laufenden Pokalturnier, an dem ein Spieler mehr als im Vorjahr teilnimmt. Erfreulich sei, dass es wenige kampflose Partien gibt. Außerdem erinnerte er an den Melde-schluss für die Klubmeisterschaft 2015 am 23. April. Sie wird sich voraussichtlich über ein halbes Jahr erstrecken.



 

 

 

 

 



Spielort  
  Das Spiellokal ist im Haus Hessenland, Zu den Sportplätzen 33, Pfungstadt. Bitte folgen Sie der Beschilderung "Seniorentreff".  
Werbung  
  "  
Spielzeiten  
  Jugend: freitags von 18.45 Uhr bis 20.00 Uhr
Erwachsene: freitags ab 20.00 Uhr
 
Weitere Spielmöglichkeit  
  Donnerstags findet der Schachabend des befreundeten Schachklubs Seeheim statt. Dieser beginnt um 20 Uhr im Haus Hufnagel (Bergstraße 20) in Seeheim-Jugenheim  
Termine  
  16.12.2016: Weihnachtsfeier im Rheinischen Hof ab 19.00 Uhr
12.01.2017: Beginn des Pokalturniers 2017
 
Heute waren schon 3 Besucher (9 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=